Freitag, 30. Dezember 2016


Im Schatten sah ich
Ein Blümchen stehn,
Wie Sterne leuchtend,
Wie Äuglein schön.

(aus "Gefunden" von J.W. v. Goethe) 

Mittwoch, 21. Dezember 2016


In den letzten Wochen gab es einige melierte (von grauer Farbe durchzogene) Momente in meinem Leben und immer, wenn ich dachte "es kann nicht schlimmer werden" wurde ich eines besseren belehrt.
Dabei bin ich mir völlig bewusst, dass die Hauptsache die ist, dass meine Lieben gesund sind, ein Dach über dem Kopf und etwas zu essen haben.

Ich weiß auch, dass es vielen vielen Menschen viel schlechter geht und ich auch kein Recht habe, zu jammern.
Trotzdem ist es gut, wenn man mal ein bisschen Dampf ablassen kann.
Dafür hat man Familie und Freunde und das ist auch gut so.


Vielleicht gehe ich hier demnächst nochmal ein bisschen ins Detail und schreibe auf, was mich bewegt und belastet. Ich tue mich allerdings mit zu viel Offenheit ja immer etwas schwer, bewundere andere Blogger aber, wie schön sie ihr Seelenleben zur Schau stellen können. Das meine ich durchaus positiv.

Jetzt möchte ich aber auf den neuen Hoodie eingehen, den ihr auf den Bildern sehen könnt.
Die liebe Laura hat sich kurzfristig dazu bereit erklärt sich darin fotografieren zu lassen, was mich wahnsinnig gefreut hat, denn sie ist so geduldig und macht alles, was man ihr sagt bzw. man muss gar nicht viel sagen.
Allerdings hat die Jugend von heute ja kaum Zeit weshalb wir uns ein bisschen beeilen mussten, mit dem Fotografieren.



Die Details wie das farblich passende Bündchen, die Covernähte und die SnapPap-Kordelstopper habe ich dann nochmal in Ruhe zu Hause fotografiert.




Das feine Stöffchen bekommt ihr ab heute bei Lillestoff* oder dann demnächst bei den Händlern, die ihn bestellt haben. Es gibt ihn außer in der Farbe mint noch in türkis und senf.

Falls ich vor den Feiertagen nichts mehr von mir hören lasse, wünsche ich euch da draußen ein wunderschönes Weihnachtsfest mit ganz viel Liebe im Herzen und Freude am Besinnlichsein.

Habt es schön!
Paola

linked @afterworksewing


*Dieser Blogpost kann Spuren von Werbung enthalten

Sonntag, 18. Dezember 2016


Heute kredenze ich euch Winterelfen an Herbstwetter.
Das neue Jerseydesign von Susalabim hätte natürlich eher eine Schneekulisse verdient, aber was soll man machen?
Könnt ihr euch noch an das letzte weiße Weihnachtsfest erinnern? Hier bei uns in Südostniedersachsen ist das schon eine ganze Weile her, dass Ende Dezember Schnee lag.


Einen Vorteil haben die milden Temperaturen allerdings, man kann eben mal schnell im Kleid vor die Tür um ein paar Bilder zu machen ("ich habe aber nur Lust, wenn ich deine Schuhe anziehen darf, Mama!").



Genäht habe ich ein Kinderkleid nach Klimperklein, der Jersey wurde mir von Lillestoff zur Verfügung gestellt.


Habt einen schmusigen Restsonntag und vergesst nicht, die Kerzen wieder auszupusten.
Paola