heute im Stoffladen...

Samstag, 26. Januar 2013

...heute war ich mal wieder im Stoffladen meines Vertrauens und wollte euch ein bisschen an meinen Impressionen teilhaben lassen. Das bezaubernde Geschäftchen heißt LottaKlamotta und befindet sich in Braunschweig.
Neben den allerliebsten Stoffen, die man sich nur vorstellen kann, bekommt man auch viele, viele andere hübsche, nützliche, außergewöhnliche, ♥ige, papierige, anziehbare, knuffige und entzückende Dinge. 



 Ich bin ja schon lang auf der Suche nach diesem hübschen Kordelband, und heute endlich fündig geworden.

  





LottaKlamotta bietet außerdem Nähkurse bzw. jeden ersten Samstag im Monat ein Nähtreff an. Dort kann man dann Werke, an die man sich nicht so richtig rantraut, unter fachfräuischer Aufsicht (Petra Delekat) angehen. Ich denke da an meine künftige Amy (das (Rock-)Füttern hab ich noch nie gemacht).


 Ich war froh, dass ich ein paar schöne Bilder (für BIWYFI) machen durfte und die liebe Anke (Inventar des liebsten Verkaufspersonals) so geduldig mit uns (mein Großer war mit) war. Wir haben sogar Schoki bekommen, obwohl ich ja keine mehr essen wollte, hüstel.
Eingekauft hab ich dann natürlich auch ordentlich. Was da so dabei war, erfahrt ihr im nächsten Post, denn es gibt ne Überraschung für euch :-)
Also bis bald
allerliebste Grüße
pipa







Kommentare:

  1. des is ja mal ein schöner Stoffladen!

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  2. Wow das ist aber ein schöner Laden da wrde ich auch gerne mal hin, ist nur ein bissel weit weg :-(

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein wunderschöner Stoffladen klar das man da einfach kaufen muss ;-).
    Auf deine Stoffausbeute da bin ich schon gespannt.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  4. Oh, dieser Laden sieht ja herzallerliebst aus! So muss ein Laden aussehen, damit Frau sich wohl fühlt, oder?
    Ich war heute auch wieder im ansässigen Stoffladen, brauchte zum Glück nur etwas Vlieseline.
    Ich gehe da jedes Mal so ungern hin. Man merkt immer, das die Angestellten eigentlich keine Lust haben. Bedient wird da nach Lust und Laune.
    Entweder die Damen sitzen an den Nähmaschinen, während sind die Leute am Zuschneitetisch schon tummeln oder man wird mit der schnellen Bitte nach einem halben Meter Vlieseline und einem unruhigem Kleinkind erstmal ignoriert und der nach einem kommende Kunde bedient. Und Stoffe werden grundsätzlich gerissen. Das ist für mich das No Go schlecht hin. Ich musste gestern erst wieder einen gerissenen Stoff irgendwie grade ziehen, damit das Muster wieder stimmt. Das geht doch auch anders! Na ja, für mich nur der Notbehelf.

    Nun bin ich mal gespannt auf deine Ausbeute, zeig her die Schätze!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Pipa,

    schau mal hier nach http://prachmais-diy.blogspot.de/2010/06/futter-einnahen-kinderleicht.html, ich finde das ganz gut erklärt,
    vielleicht hilft Dir das

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Waaahhh. Verrate mir bitte wo dieser tolle Laden ist? Da muss ich umbedingt hin, wenn ich demnächst in der Nähe bin. :)
    LG
    Nane

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Pipa,

    und da habe ich bis vor 1,5 Jahren bei Braunschweig gewohnt und diesen tollen Laden nicht entdeckt??? ist das ärgerlich, denn gute Stoffläden habe ich immer ein wenig vermisst.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da hat sich in BS auch in den letzten 1,5 Jahren erst so richtig was getan. LottaKlamotta gabs "zu deiner Zeit" so auch noch nicht

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen. Da ich gern über die Kommentarfunktion kommuniziere, werde ich bei Fragen direkt hier antworten.
♥ liche Grüße
pipa