Karnevals-Kostüm-Sew-Along #1

Freitag, 17. Januar 2014

Ich persönlich bin ja so gar kein Karnevals-Fan/Faschings-Fan (was ist eigentlich der Unterschied???), aber mit Kindern kommt man leider nicht drum rum.
Also mach ich mal mit, beim sew-along von Kati, denn wenn schon denn schon!

Ich nähe also ein "Kostüm" für little miss pocoloco.
Lang musste ich nicht überlegen. Es sollte nicht zu zeitintensiv sein, auf keinen Fall kitschig und über den Karneval hinaus tragbar.

Ich verkleide meine Tochter also als:



Genau, Conni :-)
Das passt super zu dem kleinen Frechdachs.

Jetzt brauch ich eure Hilfe. Ich suche einen Schnitt für die Latzhose. Könnt ihr mir was empfehlen? Gr. 92/98 und bitte nicht zu aufwändig.

Am 31.1. geht´s dann weiter mit dem sew-along.
Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann hier [KLICK] entlang. Es ist alles zum Thema Karneval erlaubt. Ich würd mich freuen! 
http://malamue.blogspot.de/2014/01/wahnsinnich-mach-meinen-ersten-sew.html


Viele Grüße und ein wunderschönes Wochenende
pipa



Kommentare:

  1. Hallo Pipa!
    Einfach ist auch gut, Hauptsache den Kindern gefällt es!
    Ich glaube in irgendeiner Kinder-Ottobre war mal ein Latzhosenschnitt. Ich schau morgen mal nach und melde mich!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Pipa,
    die Rosi hat ja gerade eine genäht, allerdings gibts da noch keinen Schnitt.
    Aber bei Klimperklein gibt es auch einen, soweit ich weiß.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  3. Huhuu...wie schön, dass Du mitmachst!
    Gibt's nicht von Klimperklein eine schöne Latzhose?
    Ansonsten einfach einen Hosenschnitt verländern...?

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee mit der "Conni-Verkleidung", das siejt bestimmt total niedlich aus.
    Wo man einen Latzhosenschnitt her bekommt, weiß ich allerdings nicht, da ich ja keine Kinderkleidung nähe .
    Viel Erfolg !
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, mir gehts da genauso, wie dir... Ich glaube der Unterschied zwischen Karneval und Fasching ist einfach nur der, dass es in verschiedenen Regionen einen anderen Namen hat... Die Idee, als Conni "zu gehen" ist klasse. Da kann man das Kostüm auch hinterher noch anziehen. Für meine Kleine mache ich das ähnlich. Da ist nur ein sehr unaufwendiges Teil faschingsmäßig und landet hinterher in der Verkleidungskiste. Bei großen Mädchen funktioniert das leider nicht mehr. Aber da ie Mädels immer mal wieder gerne Verkleiden spielen, ist das auch ok. Euch ein schönes Wochenende und VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Das wird ja ein süßes Kostüm (obwohl ich Conny nicht mag, die nervt mich so...)
    In einer Ottobree war eine Latzhose, schau mal hier:
    http://www.ottobredesign.com/lehdet_js/2013_1/all_designs.pdf

    Ganz herzliche Grüße und ein formidables Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Lustige Kostümidee. Hat Schnabelina`s Welt nicht gerade etwas mit einer Latzhose heraus gebracht? Jedenfalls bin ich froh, dass mein Sohn schon lange keine Kostüme mehr braucht ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Pipa... Meine Kleine feiert am Samstag eine Conni-Party, deshalb geht sie dann auch ein paar Tage später als Conni. Allerdings trägt Conni nicht immer eine Latzhose, viel häufiger trägt sie blaue Leggings (wobei das auch altersabhängig ist). Und das Erkennungsmerkmal bei Conni sind die rot-weißen Ringel, nur manchmal trägt sie andere Ringel. Ich zeige bald im Blog das Geburtstagsshirt (Conni-Appli auf rot-weißem Ringel-Shirt) und unsere Vorbereitungen zur Conni-Party. Kram, Liv Äpplegrön

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Pipa,

    eine fantastische Idee!!!! Ich freue mich jetzt schon auf dein Ergebnis.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  10. oooohhhh. wie süß ! eine conni ! (darf ich mit dir tauschen ??? ;)

    AntwortenLöschen
  11. Das wkird sicher zuckersüß aussehen :)

    Ein toller Latzhosen Schnitt?
    Ich finde "Joschua" ganz Klasse - habe ich schon 2x für Krümel genäht und würde ich auch noch ein paar mal nähen (wenn ich mehr Zeit hätte *g)

    Ich bin jedenfalls sehr auf das Ergebnis gespannt! :)


    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, liebe Pipa!
    Ich schliess mich hier allen Conni-begeisterten Vorgängerinnen an. Deine Kleine sieht sicher süß aus!
    Hier wär auch nochmal ein Latzhosen-Vorschlag. Bei DaWanda/Vintart gefunden:
    http://de.dawanda.com/product/57178887-Schnittmuster-neue-mode-Latzhose-fuer-Kinder

    Aber ich komme wieder mal ein bisschen spät, gell? Du hast sicher längst schon was gefunden!
    Ich lass dir einfach liebe Grüße hier und wünsch dir einen tollen Tag!
    Herzlichst, Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Suuuuper Idee!
    Erstens ist Conni total lässig und zweitens, die Idee ist super-ober-mega-praktisch.

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja eine niedliche Idee. Da freue ich mich schon auf die Bilder :)

    Liebste Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine süße Idee! Leider war bei uns der unumstößliche, feste Wunsch: Prinzessin. Und da hab ich spontan beschlossen, nix selber zu nähen.Zu aufwändig, so als Mama die sich auch nicht besonders für Fasching begeistern kann!
    Ich bin sehr gespannt auf das Conni-Ergebnis. Vor allem, dass man die Sachen hinterher tragen kann, finde ich super.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen. Da ich gern über die Kommentarfunktion kommuniziere, werde ich bei Fragen direkt hier antworten.
♥ liche Grüße
pipa