Fotoworkshop

Dienstag, 21. Oktober 2014

Vom Lillestofffestival am vorletzten Wochenende gab es bereits viel zu lesen und zu bestaunen.
Foto´s, Videos, Zeitungsartikel und sogar im Fernsehen wurde darüber berichtet.
Als ich von dem Termin erfuhr und mir die Workshop-Themen angeschaut habe, war klar: ich nehme auf jeden Fall an den Fotoworkshops teil. Das Fotografieren hat mich schon als kleines Kind fasziniert. Meine Freundin und ich durften oft mit in die Dunkelkammer ihrer Eltern und staunten nicht schlecht, als plötzlich Motive auf den weißen Blättern zum Vorschein kamen.
Ich bin nicht der typische Knipser, der bei jeder Gelegenheit die Kamera zückt um alles und jeden festzuhalten. Die Kamera ist aber trotzdem immer öfter stand by um auf der Suche nach einem interessanten Motiv schnell zum Einsatz zu kommen. Nun gut, zurück zu den Work-Shops:
Es gab drei verschiedene Kurse mit folgenden Themenschwerpunkten: Anfänger-Portrait, Anfänger-Produktfotos und Fortgeschrittene-manuell fotografieren. Zunächst haben wir in einem sehr verständlichen und visualisierten Vortrag eine Menge theoretisches Wissen vermittelt bekommen. Im Anschluss sind wir dann ins Freie gegangen und konnten unter schönen Lichtbedingungen an Hand verschiedener Übungen unsere Kameras glühen lassen.
Durchgeführt wurden die Einheiten von Katrin and Sandra unterstützt von Isabelle! Ein Traumteam. Ich habe enorm viel gelernt, gestaunt und vor allem gelacht. Der Sonntag verging wie im Flug und ich hätte noch ewig und drei Tage weitermachen können.
Hier ein paar Bilder, die ich während des Workshops gemacht habe:

Katrin and Sandra & Bella
Übung: wir fotografieren Seifenblasen ->ich muss noch üben ;-)
mein Lieblingsbild








shot the shooter
shot the shooter

Ein dickes Lob geht an das Lillestoffteam, die ein wirklich großartiges Event auf die Beine gestellt haben.
Ich hatte ein tolles Wochenende mit:
interessanten Bekanntschaften, leckerem Catering (inklusive wunderbarsten Kaffeespezialitäten), einem lustigen und entspannten Samstagabend in einer lieben Frauenrunde, einer ganz lieben Zimmergenossin und last but not least: einer gefüllten Tüte feinster Stoffe.
Für ein bisschen Wehmut sei an dieser Stelle noch ein kleines Plätzchen: ich hatte mir vorgenommen, jede Nähtante anzusprechen, die mir in der Bloggerwelt hie und da mal begegnet ist, was sich leider als unmöglich herausgestellt hat. Dafür war einfach zu wenig Zeit und manchmal war ich dann doch ein bisschen zu dusselig in der Umsetzung meiner Pläne ;-P

Das Fotografieren wird jetzt noch intensiver, aufmerksamer und bedachter betrieben. Künftig möchte ich hier sporadisch einfach nur mal ein schönes Bild (oder mehr) posten. 


Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit
einen wunderschönen Herbsttag wünscht
pipa 


verlinkt: Creadienstag

Kommentare:

  1. Schöne Fotos, liebe Pipa :)
    Ich hatte Samstag den Genuss der Workshops und bin seitdem fleissig am Üben.
    Beim nächsten Mal quatschen wir uns an! :D
    Ganz liebe Grüße!
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Pipa!
    Schön, dass es Dir auch so gut gefallen hat und ich freue mich , dass wir uns jedenfalls unterhalten konnten und hoffe auf ein schnelles Wiedersehen!!!!
    vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. Hach! Da wäre ich auch sehr gerne dabei gewesen! Tolle Fotos
    Liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ganz wundervolle Fotos geworden...
    ich will mich in die Richtung auch schon so lange "weiterbilden" - es sind oft nur kleine Tricks die einem sehr weiterhelfen können.
    Lg
    Veronika

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Fotos geworden!!!!
    Und ich freu mich schon auf die "einfach schönen Fotos" von dir!
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön geworden deine Fotos-
    und Mensch du hast mich nicht angesprochen und ich habe mich wieder nur getraut von der Ferne zu lächeln ;-) Aber nächstes Mal, gell?
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  7. pffffft......ICH will dich auch endlich treffen *schmollllllllllllllll*♥♥♥♥
    Knutschi!!
    Simone♥

    AntwortenLöschen
  8. Das hast Du schön geschrieben!! Ich fand den Workshop viel zu kurz :-D - ich hätte auch gern noch eine Woche dran gehängt. Dann wissen wir ja, was wir nächstes Jahr machen :-D.

    Drück Dich!!
    Caro

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen. Da ich gern über die Kommentarfunktion kommuniziere, werde ich bei Fragen direkt hier antworten.
♥ liche Grüße
pipa