hot Top {oder wie funktioniert eine Negativapplikation}

Donnerstag, 9. Juli 2015


Ich bin ein großer Fan von Top´s. Meist trage ich sie mit ein bisschen Überlange unter einem Cardigan. Ich wollte aber mal eines, welches sich ein bisschen von der Masse in meinem Kleiderschrank abhebt. Also habe ich mir im Stoffladen meines Vertrauens ein bisschen Spitze besorgt und eine lange gehegte Idee umgesetzt. In die obere Rückenpartie habe ich eine Negativapplikation aus Spitze eingearbeitet. Wie ich das genau angestellt habe, zeige ich euch auf dem BERNINA-Blog [bitte hier entlang].


Auch für den Saumabschluss habe ich die elastische Spitze verwendet, so bekommt das Top noch eine kleine Raffinesse obendrauf.


Macht es euch heute hübsch!

Eure Pipa


Schnitt: Top von Frau Liebstes (kibadoo)
Material: Jersey in steingrau von Lillestoff, Bündchenware und elastische Spitze von Stoffberge
linked @ RUMS
Danke an Sandra (Tilla Design) für die Unterstützung zu diesem Blogpost :-*

Kommentare:

  1. Süße idee mit dem Stern hinten.
    So hast du auch aus einem schlichten Top einen richtigen Hingucker gemacht.

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Eine super Idee!!! Sieht toll aus, das probiere ich auch mal!
    liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr hübsches Top hast du dir da gezaubert. Ich finde den Saumabschluss mit Spitze richtig hübsch und habe selbst schon öfter drüber nachgedacht. Jetzt muss ich mal ganz blöd nachfragen, hast du die Spitze unten noch extra versäubert?
    LG Vivien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vivien,
      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Zu deiner ganz und gar nicht blöden (!!!) Frage: die Spitze hat oben und unten eine Muschelkante und ist ca. 25 cm breit von daher musste ich sie nicht versäubern.
      Grüße
      Paola

      Löschen
  4. Du siehst bezaubernd aus!
    Sowohl mit dem Top als auch der WalleMähne :)
    Lässt du deine Haare wieder wachsen?

    Sei lieb gegrüßt,
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Christin.
      Ich schaffe es einfach nicht zum Friseur und irgendwie hab ich mich jetzt auch ein bisschen mit dem rausgewachsenen Kurzhaarschnitt angefreundet. Mal sehen, ob und wann es mich packt und etwas Neues her muss ;-9

      Liebste Grüße
      Paola

      Löschen
  5. Tolles Shirt und der Stern hintendrauf ist der perfekte Hingucker. Gefällt mir sehr.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Wow, coole Idee mit dem Stern aus Spitze, sehr schön geworden das Top!
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  7. das ist ein wunderschönes shirt, da hast du etwas gaaanz tolles gezaubert***lg barbara

    AntwortenLöschen
  8. ein richtig cooles sommerteilchen, gefällt mir hervorblendend.
    lg
    molli

    AntwortenLöschen
  9. So endlich geschafft hier mal vorbei zu kommen , den seit neusten kenne ich dich auf Insta. Ich liebe dein Top und bin verliebt dadrin . Auch ich trage total gerne Top und das da...ja das könnte ich dir soo klauen ;)
    Herzliche Grüße Bine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen. Da ich gern über die Kommentarfunktion kommuniziere, werde ich bei Fragen direkt hier antworten.
♥ liche Grüße
pipa