es funkelt...

Donnerstag, 17. September 2015


...immernoch im Blog, diesmal der Glitzersweat/Lurex in sand-gold.
Leider leider ist der Stoff bereits ausverkauft, aber ich darf euch flüstern, dass es Nachschub geben wird, also alle so: yeahhhhhhh
Mit dem Schnitt aus der aktuellen Ottobre woman habe ich mir und meinem ohnehin viel
zu kleinen Kleiderschrank allerdings keinen großen Gefallen getan, denn der Kurzarmpullover ist mir einfach zu knapp in der Gesamtlänge. 


Obwohl ich das Schnittmuster schon verlängert habe (ok, vielleicht waren die 2cm zu geizig), ist er mir zu kurz. Ich mag das so einfach nicht tragen. Vielleicht erweitere ich unten noch etwas in der Länge mit dem braunen Bündchen (gibt´s übrigens ab kommenden Samstag auch in vielen tollen weiteren Farben und bester Bioqualität bei Lillestoff) oder ich lass es einfach erstmal wie es ist weil ich gerade so gar keine Lust darauf habe den dreifach Geradstich am Saum aufzutrennen :-/
 

Vielleicht schreit ja jetzt auch jemand „HIER“ und mag mir das gute Stück abnehmen? Meldet euch einfach, falls ihr Interesse habt.

Ich mach mich jetzt mal an die Mützenproduktion denn: der Herbst, der Herbst, der Herbst ist (bald) da.
Macht es euch hübsch!
Eure Pipa


Schnitt: Nr. 2 aus der Ottobre woman 5/2015
Material: Glitzersweat/Lurex in sand-gold, Bündchen braun beides von Lillestoff zur Verfügung gestellt um ein Designbeispiel anzufertigen => Werbung
Kette: Leihgabe von meiner fashionista Sandra
verlinkt: @rums 

Kommentare:

  1. ich finde ja es sieht toll aus! ich denke, ein lagenlook in braun wäre wirklich optimal, wenn du es länger machen möchtest. stell ich mir schön vor!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Sieht echt klasse aus und die Kombi mit dem Braun gefällt mir sehr.
    Mit der Kürze muss ich dir zustimmen ;-) Wie wäre es mit einem braunen Top drunter zum Verlängern? Dann sparst du dir das nervige Auftrennen.

    Schönen Abend dir, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde den Tipp mit dem LongTop mal testen, zufälligerweise habe ich eins im Schrank.
      Viele liebe Grüße

      Löschen
  3. Der Pulli sieht klasse aus!!!! So schön funkelnd!!
    Ich bin auch der Meinung, dass ein Longtop drunter die beste Lösung ist! Vielleicht sogar eins mit brauner Spitze!! Passt bestimmt super dazu!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Dreifachen Geradstich Auftrennen?! Niemals... ich bin bekennender Abschneider ;-)
    So ein etwas längeres Bündchen sieht bestimmt gut aus!
    Liebe Glitzergrüße, Änni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo - spontan habe ich auch an Top gedacht! Auftrennen könnte schwierig werden... mit langem Bündchen - hm - gefällt mir glaube ich nicht so... Sonst sieht es gut aus. Steht Dir! Habe schon bedauert, dass ich bei dem Glitzer zu langsam war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Sweat kommt ja nochmal in die Läden, dann hast du sicher mehr Glück ;-)

      Löschen
  6. Den Schnitt habe ich für meine Herbst-Nähpläne ins Auge gefasst und freue mich deshalb, dass du eine Version zeigst. Ich persönlich freue mich auch über "die kurze Länge". So kann man das Shirt gut zu Röcken kombinieren, ich stecke da die Oberteile nicht gerne rein. In deinem Fall würde ich ein längeres braunes Bündchen annähen, sieht mit Sicherheit gut aus! LG, Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir den Schnitt ansonsten echt ans Herz legen, er sitzt (zumindest bei mir) wirklich prima.
      Liebe Grüße und Danke für den Kommentar

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen. Da ich gern über die Kommentarfunktion kommuniziere, werde ich bei Fragen direkt hier antworten.
♥ liche Grüße
pipa