nachhaltig nähen {auch für Anfänger}

Montag, 18. Januar 2016



Wenn du meinen Blog schon länger verfolgst weißt du, dass ich viel nähe und hierfür größtenteils Materialien verwende, die nachhaltig produziert werden.
Als mich Lucy von MirablauDesign kurz vor Weihnachten kontaktierte und mir anbot ein Nähset zu testen welches mit Biostoffen bestückt ist, war meine Neugier geweckt und ich sah mich zunächst im Dawanda-Shop Das Blaue Tuch genauestens um.


Die Nähsets haben es mir dann direkt angetan, denn in ihnen ist alles enthalten, was man für die Fertigstellung eines Kleidungsstücks benötigt. Man bekommt ein Schnittmuster als Ebook, alle Stoffe in Bioqualität (GOTS-zertifiziert) und sogar, und das finde ich sehr erwähnenswert, den Nähfaden der aus recycletem Polyester besteht.


Ich musste nicht lang überlegen und habe mich dann also für das Nähset Gwen entschieden. Ein schönes Schnittmuster für ein kurzärmeliges Kleid aus Sweat mit Kragen, Taschen und Bindeband.


Das Schnittmuster war ganz easy erstellt, man musste lediglich alle Seiten passgenau aneinanderkleben, ohne vorher die Blätter an irgendwelchen Linien auszuschneiden. Das ging ganz fix und der Schnitt konnte auf den Stoff übertragen werden.
Die Anleitung für das Kleid ist gut und bebildert erklärt. Sehr genial gerade für Nähanfänger.


Meine kleine Schneekönigen findet ihr neues Kleid ganz prima und hat es direkt ausgiebig getestet. 
Ich selbst mag die Schnittführung der Taschen und die "eingebauten" Gürtelschlaufen. Sehr raffiniert. Das Schnittmuster werde ich noch mit anderen Stoffen ausprobieren, da habe ich schon einige Ideen im Kopf.


Wenn du auch solch ein Nähset ausprobieren willst, dann schau mal im Shop, dort gibt es verschiedene Schnittmuster und Stoffkombinationen. Sicher wird auch für deinen Geschmack etwas dabei sein. Oder du verschenkst einen Gutschein für eine liebe Freundin, die gerade mit dem Nähen begonnen hat.
Mir hat sehr gut gefallen, dass man einfach drauf losnähen kann, ohne sich groß mit der Stoff- oder Schnittmusterauswahl aufhalten zu lassen. Und von dem Bio-Garn bin ich übrigens auch sehr angetan und werde mir demnächst beim blauen Tuch Nachschub besorgen.


Schnitt: Kleid Gwen von Das Blaue Tuch
Material: Bio-Sweat, Bio Bündchen und Bio-Nähgarn im Nähset von Das Blaue Tuch
linked @ Meitlisache, Kiddikram, ich näh bio

1 Kommentar:

  1. Hach - welch Zufall! Ich habe gerade heute dort gestöbert und genau dieses Schnittmuster gekauft. Mit dem Paket (in meinen Augen ein fairer Preis) habe ich auch geliebäugelt, aber da ich eigentlich keine Schnite mehr kaufen bis ich alle mal genäht habe und auch mehr als ausreichend Stoff habe, wurde es nur der Schnitt. Ich bin gespannt! Deine Wahl gefällt mir sehr gut und diese steht der jungen Dame ganz hervorragend. Könnte mir den glatt auch für mich vorstellen. Danke für's Herzeigen!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen. Da ich gern über die Kommentarfunktion kommuniziere, werde ich bei Fragen direkt hier antworten.
♥ liche Grüße
pipa