Ausschnitt mal anders

Mittwoch, 31. August 2016



Mein neues Shirt diente als Testobjekt für eine Ausschnittvariante. Gefällt mir an und für sich ganz gut, nur den Schnitt (Frau Julie gekürzt) mag ich als Kleid dann doch lieber tragen.





Auf dem Bernina Blog könnt ihr nachlesen, wie ich den Halsausschnitt gearbeitet habe, denn dort habe ich eine ausführliche Nähanleitung dazu veröffentlicht.


Viel Spaß und einen schönen Mittwoch
Paola


Schnitt: Frau Julie (gekürzt) von Schnittreif
Material: Big Flowers, purple ab kommenden Samstag bei Lillestoff* erhältlich
linked @ afterworksewing


*dieser Blogpost kann Spuren von Werbung enthalten

Kommentare:

  1. Hallo Paola,
    danke für die tolle Erklärung!
    Das Shirt sieht schick aus!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Schickes Shirt. Vielen Dank für die Erklärung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich gern gemacht. Danke für deinen Kommentar

      Löschen
  3. Vielen Dank für deine tolle Anleitung.Ich habe eine Frage .Welche Stichbreite und Länge hast du genommen.Herzliche Grüsse Iris

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Anleitung! Das werde ich beim nächsten Shirt versuchen. Liebe Grüsse Anne

    AntwortenLöschen
  5. Ganz tolle Idee,freue mich schon darauf es mal nachzunähen...hoffentlich klappt es so schön wie bei dir ;))
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen. Da ich gern über die Kommentarfunktion kommuniziere, werde ich bei Fragen direkt hier antworten.
♥ liche Grüße
pipa