Hip Hop

Dienstag, 23. August 2016


Eine Musikrichtung mit der ich teilweise ganz gut etwas anfangen kann. Ich habe allerdings gerade, als ich überlegt habe was ich zu dem Thema schreiben könnte festgestellt, dass die von mir favorisierten Hip-Hop-Künstler zum größten Teil aus dem deutschsprachigen Raum kommen.


Ich mag z.B.:
  • die Beginner
  • Sido
  • die Fanta 4
  • Seed
  • Freundeskreis
  • Deichkind
...um mal bei den bekanntesten zu bleiben. Für die Beginner habe ich übrigens Tickets für das Konzert in BS im nächsten Jahr (Yeahhh).


Der junge Mann (auf den Fotos) bewegt sich auch ganz gern zu coolen Hip-Hop-Beats wenn sie aus der Anlage dröhnen. Erstaunlicherweise können sich die Kids die Songtexte prima merken (im Gegensatz zu z.B. "das Fahrrad gehört abends in die Garage" oder "nimm bitte immer einen Haustürschlüssel mit") und wiedergeben. Leider auch gern in Endlosschleife und natürlich immer mit Betonung ganz bestimmter Lieblingsworte (du weißt was ich meine?).


Ich bin gespannt, welche musikalischen Leckerbissen mich da künftig noch so erwarten und bin froh, dass sich der Musikgeschmack im Hause pocoloco bislang weitesgehend deckt.

Breakdance (wie auf dem Stoffdesign zu sehen) ist hier allerdings kein Thema, was an der mangelnden Körperbeherrschung liegt und nicht daran, dass es nicht cool anzusehen ist.

Schnitt: Ottobre kids
Material: Jersey "Hip Hop", Jersey uni türkis über Lillestoff*, Bündchen von Stoff & Stil
linked @ made4boys, handmade on tuesday, dienstagsdinge und meertje´s stuff


*dieser Blogpost kann Spuren von Werbung enthalten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen. Da ich gern über die Kommentarfunktion kommuniziere, werde ich bei Fragen direkt hier antworten.
♥ liche Grüße
pipa