Stoffresteverwertung {oder warum ich Unterwäsche nähe}

Dienstag, 14. Februar 2017


Hätte ich gewusst, dass sich Panties so schnell nähen lassen, hätte ich längst damit angefangen um Platz in der Stoffrestekiste zu schaffen.
Mittlerweile habe ich 5 Sets für Fräulein P. fertiggestellt und dafür lediglich einen Vormittag benötigt.


Nachdem ich verschiedene Schnittmuster ausprobiert habe, bin ich nun mit der hier gezeigten Version am zufriedensten, weil dieser Slip bei dem kleinen Mädchen einfach am besten sitzt.
Der Schnitt für das Höschen ist aus der Ottobre 6/2016, das Top habe ich hier schon einmal gezeigt.


Bevor ich in die nächste Runde starte muss ich erstmal neues Wäschegummi besorgen. Der Plan ist, noch mindestens 10 weitere Unterhosen zu nähen. Schließlich möchte ich während des Osterurlaubs nicht waschen und Jerseyreste habe ich ohnehin en masse.

Vielen Dank an dieser Stelle an Daxi, die mich durch ihren Instagram-Post inspiriert hat, Unterwäsche zu nähen.

Habt eine schöne Woche.
Paola

linked @creadienstag

Kommentare:

  1. Vor allem hat niemand solche Unterwäsche.. Klasse! Ich mach das auch sehr gern, aber leider habe ich meist gar nicht so große Reste, na, ok, für einen Schlüppi vielleicht, aber beim Hemd wird's schon kritisch.😊Lg Verena

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Set sieht sehr schön aus! Ich habe für meine Tochter auch schon diverse Schnitte für Unterbüxen ausprobiert und bin auch bei diesem Ottobre-Schnitt gelandet. Meine Tochter schreit nach MEHR und ich kann endlich die Stoffe vernähen, die schon lange zu kurz für Shirts oder andere Kleidungsstücke sind; -) Ist dann nur schwierig mit passenden Hemdchen...
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Ich spiele selbst länger mit dem Gedanken...woher hast Du denn diese hübschen Gummibänder? Ich werde jedenfalls bei meinem Versuch auf dieses Schnittmuster zurückgreifen. Deine Beispiele sind wirklich schön.

    AntwortenLöschen
  4. Klasse!
    herzliche Grüße aus dem nassgrauen Paris!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen. Da ich gern über die Kommentarfunktion kommuniziere, werde ich bei Fragen direkt hier antworten.
♥ liche Grüße
pipa